Medienpolitik

Allgemein, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Medien- und Kommunikationsbericht: Viel zu spät, keine Ideen

Zu dem von Grütters vorgestellten Medien- und Kommunikationsbericht der Bundesregierung 2018 erklärt Tabea Rößner: „Dass der Medien- und Kommunikationsbericht erst jetzt kommt, zeigt vor allem eines: Die Beauftragte für Kultur und Medien hat sich der Medienpolitik seit vielen Jahren stets verweigert. Seit 2008, seit – in Worten – elf Jahren(!), warten wir auf diesen Bericht…

Weiterlesen »

Allgemein, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Publikationen

Gastbeitrag für epd Medien: „Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Wichtiger denn je!“

In der epd Medien-Ausgabe Nr. 48 vom 30. November 2018 habe ich den folgenden Gastbeitrag zur Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks veröffentlicht. Sie können ihn auch hier bei der epd medien nachlesen. Wichtiger denn je Die Bedeutung der Öffentlich-Rechtlichen für die Meinungsbildung / Von Tabea Rößner Es ist geradezu in Mode gekommen, auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk…

Weiterlesen »

Allgemein, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Publikationen

Mein Beitrag beim SWR2 Dokublog: „Bedeutung der Öffentlich-Rechtlichen für die Meinungsbildung“

Für den SWR2 habe ich einen Beitrag zur Bedeutung der öffentlich-rechtlichen Medien für die Meinungsbildung verfasst – hier zum nachlesen oder auch nachhören auf der Seite des SWR2. Und hier der Text nun auch auf meiner Seite: Wichtiger denn je Die Bedeutung der Öffentlich-Rechtlichen für die Meinungsbildungvon Tabea Rößner Es ist geradezu in Mode gekommen,…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Medienpolitik, Pressemitteilungen

Jugendmedienworkshop zum Thema „Das unsichtbare Geschlecht – Wie gleichberechtigt ist unsere Gesellschaft?“ -Medienpolitikerin Tabea Rößner ruft zur Teilnahme auf

Gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e.V. lädt der Deutsche Bundestag Nachwuchsjournalistinnen und -journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein. Der Workshop richtet sich an 30 junge Menschen im Alter von 16 und 20 Jahren und findet vom 31. März bis 06. April 2019 statt. Dazu erklärt die rheinland-pfälzische…

Weiterlesen »

Allgemein, Digitalpolitik, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Weg frei für wichtige Reformen

Zum heutigen Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Rechtmäßigkeit des deutschen Rundfunkbeitrags, erklärt Tabea Rößner, Berichterstatterin für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen: „Ich begrüße das heutige Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Die Richter bestätigten, dass die Umstellung auf das System des Rundfunkbeitrags im Wesentlichen darauf abzielte, den „technologischen Entwicklungen“ hinsichtlich des Empfangs der öffentlich-rechtlichen…

Weiterlesen »

Berlin, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Schutz der Pressearbeit zwingend erforderlich

Anlässlich der Ermittlungen gegen Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm und der heutigen öffentlichen Anhörung im Rechtsausschuss zum Entwurf eines Gesetzes zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen erklärt Tabea Rößner, verbraucher- und netzpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: „Die aktuellen strafrechtlichen Ermittlungen gegen Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm zeigen, welche -auch persönlichen – Risiken Journalistinnen und Journalisten eingehen, wenn sie investigativ recherchieren….

Weiterlesen »

Berlin, Digitalpolitik, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Wichtiger Bundesratsbeschluss: Freifunk-Initiativen sollen als gemeinnützig anerkannt werden

Zu der heute im Bundesrat beschlossenen Gesetzesinitiative zur finanziellen Entlastung von Freifunk-Initiativen erklärt Tabea Rößner, netzpolitische Sprecherin: „Nach unseren zahlreichen Vorstößen zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit von Freifunk-Initiativen in den letzten Jahren begrüße ich den heutigen Beschluss des Bundesrats ganz ausdrücklich. Zahlreiche ehrenamtliche Initiativen und Privatpersonen engagieren sich in Deutschland, um kostenlos und unbürokratisch WLAN-Netze und damit…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Medienpolitik, Presse und Meinungen

Ganz großes Kino in Wittlich – MdB Rößner begrüßt Projektförderung

In Wittlich wird es nach fast zehn Jahren wieder ein Kino geben, unter anderem dank der Kinoförderung der Filmförderanstalt (FFA). Anlässlich dieser Neuigkeiten erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete, stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien, Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Es sind gute Nachrichten, dass wieder Kinos eröffnet werden. Dabei freut es mich besonders, dass…

Weiterlesen »

Berlin, Digitalpolitik, Fachthemen, Medienpolitik, Reden, Verbraucherschutz

Rede zum Haushalt 2019: Digitalisierung

Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Frau Bundeskanzlerin, Sie haben Ihre Digitalklausur vergangene Woche angesprochen. Ganz stolz haben Sie da eine Umsetzungsstrategie zur Digitalisierung präsentiert. Aber in den Medien gab es keine Begeisterungsstürme. Warum nicht? Ich sage Ihnen, warum. Bei dieser Strategie fehlt Ihnen nämlich der Blick fürs Ganze. Doch…

Weiterlesen »

Digitalpolitik, Medienpolitik, Pressemitteilungen, Verbraucherschutz

Missbrauch des Urheberrechts verhindern

Anlässlich der heute bekannt gewordenen Hintergründe zum gerichtlichen Vorgehen der Bundesregierung gegen die Veröffentlichung des Glyphosat-Gutachtens des BfR erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Netzpolitik und Verbraucherschutz der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIEGRÜNEN:   „Es kann nicht sein, dass die Bundesregierung oder ihr nachgeordnete Behörden das Urheberrecht zweckentfremden, um Berichterstattung über kontroverse Themen zu unterbinden, nur weil…

Weiterlesen »