Bäume

"Wall Street Junkie" via flickr.com/c_pichler, Lizensiert unter CC BY-SA 2.0

Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Eine riesengroße Schweinerei

Die Befürchtungen, die sich aus der Antwort meines Briefes vermuten ließen, sind heute bittere Realität geworden. Die Stadt Wiesbaden hat heute die Kastanien gefällt, obwohl das Gerichtsverfahren zur Lesselallee am Verwaltungsgerichtshof in Kassel nicht abgeschlossen ist, es ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Wiesbaden und ein Bürgerbegehren zum Erhalt der Allee gibt. Dieses Verhalten ist schlicht ignorant und eine riesen Schweinerei.

Weiterlesen »

Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Scheuklappen ablegen!

Es dürfte wohl schwierig werden die Wiesbadener Stadtspitze von Alternativen zur Fällung der Lesselallee auf der Kostheimer Maaraue zu überzeugen. Das zeigt die Antwort auf meinen Brief sehr deutlich. In dem Schreiben wurde lediglich das bisherige Verfahren beschrieben und dargelegt, warum es sich, aus Sicht der Stadt, nicht um eine vorschnelle Entscheidung handelt. Kein Wort zu den Alternativvorschlägen der Bürgerinitiative oder anderen Gutachten. Die Stadt will fällen und sich scheinbar nicht die Mühe machen, alternative Lösungen ernsthaft zu prüfen.

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Rodung der Bäume im Auwald begonnen

Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner und die Landtagskandidatin der Region, Anne Spiegel, haben die begonnen Fällungen im Speyerer Auwald kritisiert: „Ein mehrfach geschütztes Naturschutzgebiet wird über Nacht zerstört, um die Menschen in Speyer zu überrumpeln und so Fakten zu schaffen. So wird Politikerverdrossenheit geschürt.“ Ohne Vorankündigung wurde in der Nacht zum Donnerstag mit der Rodung…

Weiterlesen »