Mainz

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Antworten des Verkehrsministeriums zu herabgestürztem Flugzeugteil – MdB Rößner drängt auf Aufklärung

Zu den Antworten der Bundesregierung auf die schriftlichen Fragen zum Fall des in Hechtsheim herabgestürzten Flugzeugteils erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Die Antworten des Verkehrsministeriums sind mehr als unbefriedigend. Luftfahrzeughalter und Luftfahrzeugführer sind verpflichtet, Unfälle und schwere Störungen zu melden. Das ist in diesem Fall nicht geschehen. Und obwohl ein knapp…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Antwort der Bundesregierung zur GFZ-Kaserne – MdB Rößner fordert schnellstmögliche Freigabe

Zur der Bundesregierung auf die schriftlichen Fragen zur Freigabe der Bundeswehrliegenschaft GFZ-Kaserne erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Zumindest der Mainzer CDU kann Bundesverteidigungsministerin von der Leyen kein Haltungsproblem vorwerfen. Kaum steht ihr Ministerium in Sachen GFZ-Kaserne in der Kritik, wird aus allen Rohren gefeuert – doch leider weit an der Sache…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Pressemitteilungen, Termine und Veranstaltungen

Zelte für den Umweltschutz – MdB Rößner besucht Bodensanierungsmaßnahmen bei Boehringer Ingelheim

Mit großem Interesse und vielen Fragen startete am vergangenen Dienstag die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner gemeinsam mit der Sprecherin des Kreisverbands Mainz-Bingen sowie den Kreistagsfraktionsmitgliedern Ulrike Rückert und Heinrich Jung (alle BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) ihren Besuch bei der Firma Boehringer Ingelheim. Bereits auf dem Weg zum Gelände der Bodensanierungsarbeiten fielen die großen, mit Altlastenboden beladenen Laster…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Vorfall mit abgefallenen Flugzeugteil muss aufgeklärt werden – MdB Rößner befragt die Bundesregierung

Zum Vorfall eines vom Himmel gefallenen und in einem privaten Hechtsheimer Garten gelandeten Flugzeugteils erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN): „Machen wir uns nichts vor: Wenn ein Flughafen in einer dicht besiedelten Region liegt, können Unfälle passieren. Zum Glück ist nichts Schlimmeres passiert. Völlig unverständlich ist aber, wenn die Bundesstelle für…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Förderung des Gutenberg-Museums: MdB Rößner sieht Abgeordnete in der Pflicht

Bezugnehmend auf die Äußerungen ihrer CDU-Kollegin Ursula Groden-Kranich in einem Artikel der Allgemeinen Zeitung vom 20. April 2018, in dem diese die Möglichkeit der Förderung des Gutenberg-Museums durch den Bund bestreitet, erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), stellv. Mitglied des Ausschusses für Kultur und Medien: „Offensichtlich ist der Mainzer Kollegin die Bedeutung…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Fortschritt bei der Lärmbekämpfung – MdB Rößner begrüßt Einführung der Lärmobergrenze

Zur heutigen Einführung einer Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Seit 17 Jahren steht das Projekt Lärmobergrenze als Forderung aus dem Mediationsverfahren auf der Agenda, doch das Thema wurde von den bisherigen Landesregierungen sträflich vernachlässigt. Nun gibt es mit dem heutigen Tag eine Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen. Darauf…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Verkehrslärm

Mainzer CDU weint der Handkäsmafia nach

Zur Presseberichterstattung über den Kreisparteitag der Mainzer CDU erklären Tabea Rößner, Bundestagsabgeordnete der GRÜNEN und Christian Viering, Kreisvorstandssprecher der GRÜNEN: „Tempo 30 in der Nacht ist ein wichtiger Baustein im Lärmschutz und Lärmschutz ist Gesundheitsschutz für die Bürgerinnen und Bürger. Auch beim Ausbau von Autobahnen ist zunächst sicherzustellen, dass die Anwohnerinnen und Anwohner bestmöglich vor…

Weiterlesen »

Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen, Verkehrslärm

Rauf aufs Rad – MdB Tabea Rößner macht beim Stadtradeln mit

Das Stadtradeln ist eine Kampagne des Klima-Bündnisses dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas. Seit dem 12. August 2017  treten auch die Mainzerinnen und Mainzer drei Wochen verstärkt in die Pedale. Die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschusses Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist ebenfalls beim Stadtradeln dabei. Sie…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Keine Materialschlacht im Wahlkampf! Bundestagskandidatin Rößner mahnt sorgsamen Umgang mit Materialien an

Zum Start der Plakatierung für die Bundestagswahl 2017 am kommenden Freitag, erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete und grüne Direktkandidatin Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Wahlkämpfe sind immer auch eine Belastung für die Umwelt. Unzählige Plakate, Flyer und andere Materialien werden produziert, verschandeln das Stadtbild und landen oft in Hecken, in den Straßenrändern oder im Müll. Viele…

Weiterlesen »

Allgemein, Berlin, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Wasserstofftankstelle in Mainz: Länder Rheinland-Pfalz und Hessen haben die Zeichen der Zeit erkannt!

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken hat heute dem Verkehrsverbund Mainz-Wiesbaden einen Förderbescheid zum Aufbau einer Wasserstofftankstelle und für weitere Bemühungen im Hinblick auf schadstofffreie Mobilität übergeben. Die Länder Rheinland-Pfalz und Hessen beteiligen sich jeweils mit einer Million Euro an diesem Pilot-Projekt. Die Mainzer Bundestagsabgeordnete und stellvertretendes Mitglied im Verkehrsausschuss, Tabea Rößner (BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN) erklärt…

Weiterlesen »