Pro Quote Regie

"PR" via flickr.com/Niuton may, Lizensiert unter CC BY 2.0

Filmpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Filmförderung lässt Projekte von Regisseurinnen öfter durchs Raster fallen

Zur erstmaligen Auskunft der Bundesregierung zu den Geschlechterverhältnissen bei Regisseur*innen in der selektiven Produktionsförderung der Filmförderungsanstalt von 2004 bis 2013, erklärt Tabea Rößner, Sprecherin für Kreativwirtschaft der Bundestagsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN: Die Zahlen für die selektive Produktionsförderung der Filmförderungsanstalt (FFA) offenbaren, dass es Regisseurinnen schwerer gemacht wird: An jeder Stelle des Ausleseprozesses fallen mehr Frauen…

Weiterlesen »