Verkehrslärm

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Verkehrslärm

Parlamentsgruppe Bahnlärm fühlt Scheuer auf den Zahn

Eine Stunde lang hatten die Mitglieder des Parlamentskreises Bahnlärm die Gelegenheit, dem Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer auf den Zahn zu fühlen. Ein zentrales Anliegen war die Machbarkeitsstudie für eine Alternativtrasse zum Mittelrheintal. Scheuer verwies zunächst auf die ungünstige Kosten-Nutzen-Untersuchung, nach der sich die Alternativstrecke nicht rechnen werde. Die Machbarkeitsstudie solle daher als Kompromiss auf den Weg…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Termine und Veranstaltungen, Verkehrslärm

Lärmbelastung im Kesselinger Tal – Einwohner diskutierten mit der Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner

Wie viele Orte in der Eifel wird auch Kesseling von Frühling bis Herbst vor allem an den Wochenenden von Autos und Motorrädern mit ihrem Lärm beschallt. Das Problem seien nicht die täglichen Berufspendler oder die gemächlich dahinfahrenden Sonntagsausflügler, berichten die Anwohner der Bundestagsabgeordneten Tabea Rößner. Es sind die Raser auf der Suche nach dem Nervenkitzel,…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Verkehrslärm

Kleine Anfrage zu Güterzugunglück in Unkel – Alternativtrasse dringlicher denn je

Zum Güterzugunglück in Unkel (Kreis Neuwied) hat die Grüne-Bundestagsfraktion eine Kleine Anfrage zu Hintergründen und Details gestellt. Die Antwort liegt jetzt vor (Bundestags-Drucksache 19/8583). Dazu erklären die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Initiatorin der Parlamentsgruppe Bahnlärm Tabea Rößner und der bahnpolitische Sprecher der Fraktion Matthias Gastel: Tabea Rößner: „Die Antworten der Bundesregierung sind ein Eingeständnis der eigenen…

Weiterlesen »

Berlin, Fachthemen, Mainz und Kaiserslautern, Mainz und Rheinland-Pfalz, Reden, Verkehrslärm

Rede zur Alternativtrasse Mittelrheintal am 15.03.2019

Herr Präsident! Meine Damen und Herren! Liebe Lärmgeplagte, die Loreley – sie wurde schon oft erwähnt – hat der Legende nach die Schiffer auf dem Rhein bezirzt, sodass viele Kähne an den Felsen zerschellten. Das Gute nun: Die Schiffer waren nie so sicher wie heute; denn den Gesang der Loreley könnte man vor lauter Bahnlärm…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Vage und am Kern der Sache vorbei – MdB Rößner kritisiert Kabinettsbeschluss zum Fluglärmschutzgesetz

Zum heutigen Beschluss des Kabinetts zum Bericht der Bundesregierung zum Fluglärmschutzgesetz erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete und Initiatorin des Parlamentskreises Fluglärm Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Wieder einmal zeigt sich, dass die SPD der kleine Koalitionspartner ist und die Union den Ton angibt. Auch und gerade die Fluglärm-Thematik verdeutlicht, welchen untergeordneten Stellenwert das Umweltministerium in dieser…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Trauriger Rekord am Flughafen Frankfurt – MdB Rößner kritisiert ausufernde Verletzungen des Nachtflugverbots

Zur Mitteilung des hessischen Verkehrsministeriums zu verspäteten Landungen am Flughafen Frankfurt im Jahr 2018 erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete und Initiatorin des Parlamentskreises Fluglärm Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Man möchte meinen, Ryanair und Co. haben den Schuss immer noch nicht gehört. Offenbar prallt die Kritik wegen des unnötig verursachten Lärms an ihnen einfach ab. Im…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Nur wenig gemeinsam – Deutsche Fluggesellschaften zu Besuch im Parlamentskreis Fluglärm

Der Minimalkonsens beim Treffen hochrangiger Vertreter deutscher Fluggesellschaften mit Abgeordneten in Berlin lautet: eine Verbesserung in Sachen Fluglärm kann nur gemeinsam erreicht werden. „Wir waren uns einig, dass der technische Fortschritt eine große Möglichkeit für leiseren Flugverkehr darstellt; danach hörte unsere Einigkeit aber schon auf“, so die Abgeordneten Ursula Groden-Kranich, Ulli Nissen und Tabea Rößner,…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Wissenschaftspreis für Mainzer Lärm- und Feinstaubforschung – MdB Rößner gratuliert Preisträger

Zur Verleihung des Wissenschaftspreises der Stiftung Mainzer Herz an Herrn Prof. Dr. Andreas Daiber erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete und Initiatorin Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Es freut mich sehr, dass der Erforschung der Auswirkungen von Fluglärm und Feinstaub auf die Gesundheit des Menschen auf diesem Wege Rechnung getragen und sie entsprechend honoriert wird. Da ist…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen

Hort der Billigfliegerei – MdB Rößner kritisiert Baubeginn des dritten Terminals

Zum Baubeginn des Terminals 3 am Flughafen Frankfurt erklärt die Mainzer Bundestagsabgeordnete und Initiatorin des Parlamentskreises Fluglärm Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Mit Beginn der Bauarbeiten für Terminal 3 beendet Fraport eine langjährige Auseinandersetzung und begräbt die Region unter einer dicken Betondecke und damit unter einem noch dickeren Lärmteppich. Nach wie vor erschließt sich mir…

Weiterlesen »

Allgemein, Mainz und Rheinland-Pfalz, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Alternativstrecke machbar machen – MdB Rößner erwartet transparente Machbarkeitsstudie

Zu den vom Bundesverkehrsministerium vorgestellten Schienenprojekten, die neu geprüft wurden und in den kommenden Jahren vordringlich umgesetzt werden sollen, erklärt die rheinland-pfälzische Bundestagsabgeordnete und Mitinitiatorin der Parlamentsgruppe Bahnlärm Tabea Rößner (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN): „Es war für mich immer unverständlich, warum das Bundesverkehrsministerium die Alternativstrecke zum Mittelrheintal nicht in den Vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans genommen hat….

Weiterlesen »