Volontärsgehalt

Berlin, Fachthemen, Medienpolitik, Presse und Meinungen, Pressemitteilungen

Gescheiterte Tarifverhandlungen: Guten Journalismus gibt es nicht zum Nulltarif

Die Verlage täten gut daran, sich an den Tarifrunden zu beteiligen, statt diese aus fadenscheinigen Gründen nicht zu beginnen. Kürzungsvorschläge der Volontariatsgehälter um ein Viertel sind nicht tragbar. Ähnliche Kürzungen drohen durch einen neuen Gehaltstarifvertrag allen Redakteuren, die bei einem Wechsel des Verlags neu eingestellt oder nur innerhalb eines Medienhauses in eine andere Firma wechseln.

Weiterlesen »